Moin, so sagt man bei uns in Oldenburg,

 

und damit begrüße ich Sie herzlich. Bis 2013 habe ich auf diesen Seiten über meine Tätigkeit als SPD-Landtagsabgeordneter in Niedersachen informiert, doch seit meinem Ruhestand hat sich mein Arbeitsfeld verlagert zu ehrenamtlichen Tätigkeiten.


Für meine 50jährige SPD-Mitgliedschaft wurde ich vor kurzem geehrt, dabei waren Nicole Piechotta, Ulf Prange, Claudia Ellberg, Dennis Rohde und Olaf Lies. (Foto: Helga Wettig-Aßmus)

Mein Nachfolger im Landtag ist Ulf Prange, auch Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion in Oldenburg. Er lst hoch engagiert, kompetent und vertritt Oldenburgs Interessen in Hannover hervorragend. Das gilt genauso auch für Nicole Piechotta, die in meine Fußstapfen als ehemaliger SPD-Vorsitzender in Oldenburg getreten ist und mit frischem Wind die Oldenburger SPD anführt.


Ich bin nunmehr bei einer Reihe von Einrichtungen engagiert. Auf der Seite "Ehrenamtliche Funktionen" finden Sie dazu eine Übersicht mit Links zu diesen Organisationen. Ich würde mich freuen, wenn deren Arbeit auch auf Ihr Interesse stößt.


Ein Bereich ist meine Arbeit bei unserem Bürgersender oeins. Seit Juni 2016 zeigt oeins in seinem Fernsehen eine Sendereihe, in der ich Autorinnen und Autoren in und um Oldenburg vorstelle. Klicken Sie doch mal die entsprechende Seite auf dieser Homepage an: LokalLesung!

 

Anregungen und Kritik zu dem, was Sie auf dieser Homepage finden, nehme ich gerne entgegen. Schreiben Sie mir. Nutzen Sie wie üblich die Rubrik "Kontakt".

 

Ich bedanke mich für Ihr Interesse und verbleibe herzlichst ihr

 

Wolfgang Wulf